Spirituosenanalytik
Spirituosenanalytik

Analysen sind für die Qualitätskontrolle unabdingbar

Ob Qualitätskontrolle, Gutachten oder Authentizitäts-Zertifikat für Im- und Export, der Fachbereich Spirituosenanalytik unter der Leitung des staatlich geprüften Lebensmittelchemikers Johannes Fuchs beantwortet alle Anfragen schnell und kompetent. Johannes Fuchs ist außerdem Gegenprobensachverständiger.

Die einzigartige Konzentration eines breiten Analysenspektrums an einem Standort ermöglicht durch gezielte Forschung die Arbeit an technischen und technologischen Innovationen.

  • Bestimmung von Alkohol, Dichte und Extrakt
  • Bestimmung flüchtiger Bestandteile mit Gaschromatographie (GC) und GC-Massenspektrometrie (MS)
  • Analytik von Emulsionslikören (Alkohol/Dichte/Extrakt, Bestimmung von Ei- und Fettgehalt)
  • Bestimmung nicht-flüchtiger Bestandteile, z.B. verschiedene Zucker mit HPLC
  • Etiketten-/Deklarationsprüfung

Spezialanalytik

  • Bestimmung von höchstmengenbegrenzten Stoffen wie Asaron und Thujon
  • Bestimmung flüchtiger Säuren mit Ionenchromatographie (IC)
  • Bestimmung von Spurenelementen mit Massenspektrometrie (MS) mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS)
  • Strukturaufklärung von organischen Substanzen als Reinsubstanz oder im Gemisch mit HPLC-MS/MS und GC-MS/MS
  • Aromaprofiling mit Thermodesorptions-GC/MS
  • Bestimmung von Off-Flavour-Komponenten
  • Herkunftsbestimmung über Stabilisotopen­analytik
  • Bestimmung von Trübungen und Niederschlägen­ über Rasterelektronenmikroskop (REM) und ­Fourier-Transform-Infrarotspektrometer (FTIR)

Unsere Auftragslaboratorien sind akkre­ditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005.

Bei Fragen zu unserem Angebot können Sie sich auch über das Kontaktformular an uns wenden.

 

Ansprechpartner